#049 Helmut Jost

Helmut Jost

Er ist Gospel- und Popsänger, Bassist und Produzent. Mit seiner legendären Band Damaris Joy füllte er in den 80er-Jahren die Hallen und Kirchen. Eine deutsche Rockband, deren Mitglieder sich als christliche Musiker mit Botschaft verstanden – das war neu und durchaus revolutionär. Und manchen aus der bürgerlich-konservativen Ecke auch höchst suspekt.

Über all das habe ich Helmut Jost ausgefragt, natürlich auch über seine aktuellen Projekte. Dabei wird in den ersten Minuten klar: Mit „Hemi“ lässt sich über viele Themen tiefgründig unterhalten. Denn seine große Leidenschaft ist das Lesen. Und Lesen bildet, liebe Freundinnen und Freunde! Podcast-Hören auch! Herzlich willkommen zur 4. Staffel von „jetzt wird’s PERSÖNLICH“ und zu Episode #049 mit dem großartigen Helmut Jost!

#037 Hansi Scharnowski

Hansi Scharnowski

Bei vielen großen, musikalischen Projekten war und ist Hansi Scharnowski „Musical Director“. Als Musikproduzent, Komponist, Arrangeur, Keyboarder und Chorleiter ist er seit Jahrzehnten im Geschäft. Heute ist er als Kantor für christliche Popularmusik im Evangelischen Kirchenkreis Münster angestellt. „Der Glaube hat sich geweitet“, sagt Hansi, „besonders in den letzten Jahren. Einteilungen in Schubladen draußen und drinnen kommen bei mir nicht mehr vor.“

In diesem Sinne sprechen wir auch offen und ohne Scheu über einst unterschiedliche Positionierungen in der „Causa Torsten Hebel“. Und sogar die Tatsache, dass Hansi Schalke-Fan ist, ändert nichts daran, dass wir eine wunderbare freundschaftliche Begegnung hatten, an der wir alle Hörerinnen und Hörer in Form von Episode #037 von „jetzt wird’s PERSÖNLICH“ gerne teilhaben lassen.

#035 David Plüss

David Plüss

Seit vielen Jahrzehnten ist David Plüss als Pianist, Keyboarder, Komponist, Arrangeur und Produzent bekannt, hat zahllose CD-Produktionen zu verantworten und ist als Live- und Begleitmusiker Bühnenprofi. Weniger bekannt dürfte sein, dass er früh seine Mutter verlor, von der er die Liebe zum Klavierspiel geerbt hat. Das Klavier, sagt David, war von klein auf seine Klagemauer.

In Episode #035 meines Podcasts „jetzt wird’s PERSÖNLICH“ erzählt der sympathische Schweizer, wie er Profimusiker wurde, dass er den bekannten Sänger Siegfried Fietz gewissermaßen auf der Reeperbahn kennengelernt hat und warum er auf einer CD-Produktion nur unter einem Pseudonym mitwirken wollte.

#034 Christian Schnarr

Christian Schnarr

Einer glücklichen Fügung ist es zu verdanken, dass die Welt um viele großartige, tief ins Herz sprechende Musikstücke reicher ist! Sie besteht darin, dass Christian Schnarr zum einen Fan von großer orchestraler Filmmusik ist, zum anderen von klein auf mit geistlichen Liedern in Berührung kam. Dazu kommt: Christian Schnarr ist ein großartiger Pianist und Arrangeur. Er hat unter anderem HOLYWOOD ins Leben gerufen: Himmlische Filmmusik, zeitlose Melodien, großes Kino!

Wie es dazu kam, was ihn während der Arbeit an diesem Mammut-Projekt trotz einer schweren privaten Lebensphase durchgetragen hat, das erzählt mir Christian in Episode #034 meines Podcasts „jetzt wird’s PERSÖNLICH“. Herzlich willkommen!

#026 Martin Pepper

Martin Pepper

Er entstammt einer katholischen Bankiersfamilie und ist heute freiberuflicher Songschreiber und Sänger. Er hat einst Jugend musiziert-Wettbewerbe gewonnen und sich später für Rockmusik begeistert. Er wurde als freikirchlicher Pfingstpastor ordiniert und ist heute Mitglied der evangelischen Landeskirche. Martin Peppers Lebensreise hat es in sich!

Eloquent, reflektiert und lebensweise hat mir Martin seine Geschichte erzählt. Es wird – wie immer – sehr persönlich, aber auch theologisch höchst interessant: „Gott ist kein Planer“, sagt Martin heute und berichtet von Lebensphasen, die er rückblickend als beinahe sektiererisch bezeichnet. Aber auch von beglückenden Glaubenserfahrungen, die bis heute sein Leben prägen. Fast zwei Stunden spannende Unterhaltung auf höchsten Niveau!