#046 Annette Friese

Annette Friese

Sie wächst behütet auf, das Lesen ist ihre große Leidenschaft. Gleichzeitig fühlt sich Annette Friese schon immer als Rebellin. Inspiriert von Astrid Lindgrens Pipi Langstrumpf, wird sie von der Einstellung geprägt: „Lass dir nichts von Erwachsenen vorbeten, wie du werden sollst!“ Annette zieht früh von zu Hause aus, befreit sich vom allzu engen christlichen Umfeld ihrer Kindheit und Jugend. Mit großer Sehnsucht stürzt sie sich ins Leben – und stürzt fürchterlich ab. Essstörung, Alkoholprobleme, Beziehungschaos. „Ich bin krachend gescheitert“, sagt Annette rückblickend.

Erst nachdem sie sich wieder gefangen hat, macht sie sich auf die Suche nach ihrem verlorengegangen Glauben. Und entdeckt ihn auf ganz neue Art und Weise wieder: „Ich darf mir gestatten, Gott anders zu sehen, als er mir eingepredigt wurde“, sagt sie heute. Annette arbeitet in der Werbung, wird Marketingleiterin, später Scout in christlich ausgerichteten Verlagen. Heute ist sie selbstständig als Literaturagentin und setzt ihre ganze Leidenschaft dafür ein, dass inspirierende Geschichten zu Büchern werden. In Episode #046 von „jetzt wird’s PERSÖNLICH“ begeistert sie mit ihrer eigenen Geschichte. Als Rebellin mit riesengroßem Herz.

#045 Stefan Claaß

Stefan Claaß

Er war viele Jahre lang ein Gesicht vom „Wort zum Sonntag“ im Ersten, sagte in dieser Rolle sogar Lenas Sieg beim Eurovision Songcontest voraus. Stefan Claaß ist Theologe, war Gemeindepfarrer in Mainz und ist jetzt Professor und Direktor am Theologischen Seminar in Herborn.

In einem anregenden Gespräch erzählt Stefan von seiner Fernseh-Zeit, seinem Werdegang, seinem Glauben und Gottvertrauen – aber auch davon, wie er mit einem Bruch in seiner privaten Biografie umgeht und gelernt hat zu leben. Authentisch, unterhaltsam, inspirierend – ein Wort zum Sonntag XXXL.

#043 Jonathan Leistner

Jonathan Leistner

Mit meinem Liedermacher-Kollegen Jonathan Leistner fühle ich mich sehr verbunden. Ich mag seine Stimme, sein Klavierspiel, seine Gedanken, seine Songs sehr. Kennengelernt haben wir uns bei einem Festival, an das wir – nennen wir es „interessante“ Erinnerungen haben, zumal wir uns beide nicht gerne „christliche Liedermacher“ nennen.

Joni ist Jahrgang 1982, im Erzgebirge aufgewachsen, verheiratet, Vater von vier Kindern und außerdem auch Religionspädagoge. Über das Thema „Religionsunterricht im Jahre 2022“ kommen wir tief ins Gespräch – ähnlich wie Joni mit seinen Schülerinnen und Schülern. Und plötzlich geht’s ums echte Leben, um echte Fragen, um all das, worüber Joni wiederum seine Lieder schreibt. Herzlich willkommen zu #043 meines Podcasts „jetzt wird’s PERSÖNLICH“!

#042 Andi Weiss

Andi Weiss

Andi Weiss ist Songpoet, Logotherapeut, Buchautor – und das sehr erfolgreich. All diese Beschäftigungsfelder sind von einem großen Thema bestimmt: Ermutigung. Das hat mit Erlebnissen zu tun, die große Risse in Andis „Glaubenssockel“, wie er es nennt, hinterlassen haben. Andi sagt: Die Krise selbst hat oft keinen Sinn, aber Krisen sind gestaltbar. Sich zu einer Krise zu verhalten – das kann sehr sinnstiftend sein.

Immer wieder ermutigt Andi Menschen dadurch, in dem er in ihnen etwas sieht, was sie selber noch nicht sehen können. So hat es sein Musiklehrer damals mit ihm gemacht. Eine Erfahrung, die ihn tief geprägt hat. Tolles Gespräch mit einem klugen und unterhaltsamen Kollegen, das uns bis zur heute show und zu Jan Böhmermann führt.

#041 Kristian Hamm

Kristian Hamm

„Das war hart: Außer, dass du Tabletten fressen sollst, wird dir nicht geholfen.“ Dieser Satz sagt viel aus über Kristian Hamm und seine Geschichte: Kristian ist eine Type, ist nicht auf den Mund gefallen, spricht gerne „frei Schnauze“. Dass ausgerechnet ihn ein Burnout niederstreckt und über anderthalb Jahre außer Gefecht setzt, passt nicht zu seinem Selbstbild.

Kristian ist Pädagoge, Theologe, heute Geschäftsführer der von ihm gegründeten gemeinnützigen GmbH Sentiris, einem anerkannten Träger der freien Jugendhilfe in Halver/NRW. Sein Lebensweg ist geprägt von zahlreiche Stationen, Umwegen, Rückschlägen und Überraschungen. Spannender Talk – wie immer auch sehr persönlich – mit einem spannenden Typen!