#078 Michael Schlierf

Michael Schlierf

Nicht nur ist Michael Schlierf ein herausragender Pianist, er ist auch ein fulminanter Entertainer, wie man sehr schnell in dieser Podcast-Episode bemerkt. Da er am liebsten an seinem Flügel sitzt, haben wir ihn – den Flügel – einfach ins Gespräch mit eingebaut. Es wird also nicht nur persönlich, sondern auch musikalisch.

Mit seiner Hochbegabung und den musikalischen Eltern ist Michaels Weg schon früh vorgezeichnet, doch es gibt auch Momente in seinem Leben, in denen ihm klar wird: „Die Musik zählt jetzt grad gar nichts!“ Wir kommen tief ins Gespräch und reiben uns unter anderem an der Frage: Hat Gott für jeden Menschen einen Plan? Spannende und gute Unterhaltung!

#077 Miriam Hofmann

Miriam Hofmann

Zeitgeschichte hautnah: Was andere nur aus Geschichtsbüchern kennen, hat Miriam Hofmann zwar auch nicht selbst erlebt, aber aus erster Hand erzählt bekommen. Denn ihr Vater, Hans Karl Fritzsche, der zunächst in der NSDAP war und später in der Wehrmacht eine Offizierslaufbahn eingeschlagen hatte, war am 20. Juli 1944 am Attentat auf Adolf Hitler beteiligt. Krasse Geschichte!

Miriam selber wird über Umwege – unter anderem spielt ein schwerer Autounfall dabei eine Rolle – bildende Künstlerin. Manchmal sind es wohl genau diese Umwege, die auf geheimnisvolle Weise zum Leben gehören und vielleicht sogar zu einem Ziel führen, das man ohne Umwege gar nicht erreicht hätte …