#022 Johannes Warth

Veröffentlicht am
Johannes Warth

Er kommt vom Schauspiel, der Komik, dem Entertainment, der Musik – und ist von Beruf „Ermutiger“. Der wunderbare Johannes Warth erzählt aus seinem Leben: Wie er vom Straßenclown zum erfolgreichen Businessspeaker wurde, wie er durch eine schwere Lebenskrise zum „Sein“ fand, von seinem tiefen Gottvertrauen und welche Liedzeile ihm zum Lebensbegleiter wurde. Persönlich, inspirierend, ermutigend eben! Klaus-André Eickhoff im Gespräch mit Johannes Warth.

Bonus-Talk 1 (ab Paket "Mitglied")

Johannes Warth – Bonus-Talk 1

Veröffentlicht am

Eine Suite mit Klavier und Meerblick, ein Bogenschuss, der statt in der Zielscheibe knapp neben dem Feuermelder landet und stundeslanges Jonglier-Training. Aber auch: „Alleinsamkeit“ im Nobelhotel und eine fragwürdige Begegnung mit Roberto Blanco … Hier geht´s zum Bonus-Talk 1 – exklusiv für Mitglieder! Johannes Warth – Bonus-Talk 1

Bonus-Talk 2 (ab Paket "Förderer")

Johannes Warth – Bonus-Talk 2

Veröffentlicht am

Über Intuition, drei Arten von Publikums-Rückmeldungen, Humor als Vermittler tiefer Wahrheiten und: Johannes deutet exklusiv und erstmals öffentlich eine Format-Idee an, von der man vielleicht noch hören wird … Hier geht´s zum Bonus-Talk 2 (nur für Mitgliedschaft “Förderer” und “Sponsor”) Johannes Warth – Bonus-Talk 2

#021 Volker Schmidt-Bäumler

Veröffentlicht am
Volker Schmidt-Bäumler

Jetzt ist Schmittie dran! Nachdem Jay die “superzwei”-Story bereits ausführlich bei mir erzählt hat, folgt nun Schmitties Version – mit Humor, Tiefgang und manch einer Überraschung! Aber von vorne: Seit über dreißig Jahren ist Volker “Schmittie” Schmidt-Bäumler eine Hälfte des legendären Comedyduos “superzwei”. Als “nimmzwei” haben sie große Erfolge gefeiert, bis der Rechtsanwalt der Firma Storck bei ihnen anklopfte.

Auch von anderen einschneidenden Erlebnissen hat Schmittie zu berichten: Vom traumatischen Ende einer Gemeindezugehörigkeit und einer lebensbedrohlichen allergischen Reaktion am Sportplatz. Mittlerweile ist er zusätzlich als “Der zauberhafte Schmittini” erfolgreich und engagiert sich seit Kurzem in der Initiative “Künstler unterstützen”, die schon zahlreichen KünstlerInnen schnell und unbürokratisch in Coronazeiten geholfen hat. Ein spannendes Gespräch, das mit einer überraschenden Award-Verleihung und einem verblüfften Podcaster seinen Höhepunkt findet … Danke, Schmittie, äh, Rudi Rausch!