#038 Florian Sitzmann

Florian Sitzmann

Er ist Keyboarder und Pianist der Söhne Mannheims, hat mit Nena, André Heller, Edo Zanki und vielen mehr zusammengearbeitet. In Episode #038 meines Podcasts „jetzt wird´s PERSÖNLICH“ beweist Florian Sitzmann, dass er nicht nur ein wunderbarer Gesprächspartner ist, sondern tatsächlich etwas zu sagen hat!

Natürlich haben wir uns länger über die Söhne Mannheims unterhalten. Außerdem erzählt Florian von seinem Glauben und davon, wie es mit seiner Karriere losging. Guter Mann, starker Talk!

#037 Hansi Scharnowski

Hansi Scharnowski

Bei vielen großen, musikalischen Projekten war und ist Hansi Scharnowski „Musical Director“. Als Musikproduzent, Komponist, Arrangeur, Keyboarder und Chorleiter ist er seit Jahrzehnten im Geschäft. Heute ist er als Kantor für christliche Popularmusik im Evangelischen Kirchenkreis Münster angestellt. „Der Glaube hat sich geweitet“, sagt Hansi, „besonders in den letzten Jahren. Einteilungen in Schubladen draußen und drinnen kommen bei mir nicht mehr vor.“

In diesem Sinne sprechen wir auch offen und ohne Scheu über einst unterschiedliche Positionierungen in der „Causa Torsten Hebel“. Und sogar die Tatsache, dass Hansi Schalke-Fan ist, ändert nichts daran, dass wir eine wunderbare freundschaftliche Begegnung hatten, an der wir alle Hörerinnen und Hörer in Form von Episode #037 von „jetzt wird’s PERSÖNLICH“ gerne teilhaben lassen.

#036 Weihnachts-Special 2021

Weihnachts-Special 2021

Das große Weihnachts-Special 2021 – mit Andreas Malessa, Christoph Zehendner, Jakob „Jay“ Friedrichs, Dania König, Martin Buchholz, Torsten Harder, Daniel Kallauch, Torsten Hebel, Arne Kopfermann, Beate Ling und Manfred Siebald

#035 David Plüss

David Plüss

Seit vielen Jahrzehnten ist David Plüss als Pianist, Keyboarder, Komponist, Arrangeur und Produzent bekannt, hat zahllose CD-Produktionen zu verantworten und ist als Live- und Begleitmusiker Bühnenprofi. Weniger bekannt dürfte sein, dass er früh seine Mutter verlor, von der er die Liebe zum Klavierspiel geerbt hat. Das Klavier, sagt David, war von klein auf seine Klagemauer.

In Episode #035 meines Podcasts „jetzt wird’s PERSÖNLICH“ erzählt der sympathische Schweizer, wie er Profimusiker wurde, dass er den bekannten Sänger Siegfried Fietz gewissermaßen auf der Reeperbahn kennengelernt hat und warum er auf einer CD-Produktion nur unter einem Pseudonym mitwirken wollte.

#032 Werner und Esther Hucks

Werner und Esther Hucks

Werner und Esther Hucks erzählen ihre Geschichte. Auch ihre künstlerisch-berufliche als Gitarrist bzw. Pianistin, vor allem aber ihre persönliche. Als sie sich kennenlernen, ist Werner fast 50, mit sich und der Welt im Reinen und außerdem der Meinung: Mit den Frauen wird das bei mir nichts mehr. Esther lebt mit ihren beiden Teenager-Söhnen zusammen und ist genauso wenig auf der Suche. Prompt finden sich die beiden.

In unserem Gespräch kommen Themen und Fragen auf, wie: Greift Gott ins Leben ein – und wenn ja, wie? Die seelenheilende Wirkung der Musik. Und: Die eigene Verantwortung fürs Leben. Ein nachdenkliches und humorvolles Gespräch mit zwei wunderbaren authentischen Menschen.