#017 Martin Buchholz

Veröffentlicht am
Martin Buchholz

Als Filmemacher hat Martin Buchholz die Welt bereist, bewegende Geschichten erlebt, aber auch in menschliche Abgründe gesehen. Für ARD („Menschen hautnah“), ZDF („37 Grad“) und arte dreht er Dokumentationen. Eine davon brachte ihm den Grimme-Preis ein, Deutschlands Journalismus-Oscar.

Auch als Liedermacher ist Martin seit vielen Jahren mit seinen Programmen unterwegs. Im Frühjahr 2020 „passierte“ ihm mit „Zünde eine Kerze an“ unverhofft ein Corona-Hit, der buchstäblich um die ganze Welt geht.

Übers Filme- und Liedermachen, über das Geheimnis der Liebe und des Glaubens habe ich mich ausführlich mit Martin unterhalten.

#008 Christoph Zehendner

Veröffentlicht am

Christoph Zehendner, gelernter Journalist, studierter Theologe, viele Jahre im Politikressort des SWR tätig, Buchautor, Moderator und vor allem bekannt als Liedermacher im Bereich „neues geistliches Lied“. Markanter Typ mit interessantem Lebensweg. Ein spannendes, persönliches Gespräch über legendäre Momente mit einem heutigen Ministerpräsidenten und jüngst auch schwierige persönliche Lebensphasen, die Christoph Zehendner tief geprägt haben.

#007 Andreas Malessa

Veröffentlicht am

Journalist, Theologe, Autor, Referent, Moderator – und DER Andreas des legendären Folk-Duos Arno & Andreas, dessen Geschichte er noch einmal nacherzählt: Da wurden Instrumente und Technik in die DDR geschmuggelt, kamen 4.000 statt 2.000 Besucher und das Konzert wurde unter dem Deckmantel „Grußwort der Gäste“ gespielt.
Wir talken über Journalismus, Fachwissen, gründliche Recherche und die AfD, die Andreas Malessa den parlamentarischen Arm einer militanten Nazi-Bewegung nennt. Und dann gibt es noch Christen in der AfD? Spannendes Gespräch mit einem der klügsten Köpfe, die ich kenne.