#026 Martin Pepper

Veröffentlicht am
Martin Pepper

Er entstammt einer katholischen Bankiersfamilie und ist heute freiberuflicher Songschreiber und Sänger. Er hat einst Jugend musiziert-Wettbewerbe gewonnen und sich später für Rockmusik begeistert. Er wurde als freikirchlicher Pfingstpastor ordiniert und ist heute Mitglied der evangelischen Landeskirche. Martin Peppers Lebensreise hat es in sich!

Eloquent, reflektiert und lebensweise hat mir Martin seine Geschichte erzählt. Es wird – wie immer – sehr persönlich, aber auch theologisch höchst interessant: „Gott ist kein Planer“, sagt Martin heute und berichtet von Lebensphasen, die er rückblickend als beinahe sektiererisch bezeichnet. Aber auch von beglückenden Glaubenserfahrungen, die bis heute sein Leben prägen. Fast zwei Stunden spannende Unterhaltung auf höchsten Niveau!

#016 Markus Roll

Veröffentlicht am
Markus Roll

Eine spirituelle Erfahrung bewegt Markus Roll dazu, Theologie zu studieren. Das Thema fasziniert ihn, doch schon bald merkt er: Mit der kirchlich-abendländischen Kultur kann er so gar nichts anfangen. Prompt gründet er eine eigene Gemeinde, in der er geradezu zum Guru avanciert. Es kommt, wie es kommen muss: Nach wenigen Jahren ist Markus körperlich und seelisch am Ende. Er stürzt in ein fürchterliches, scheinbar auswegloses Burnout.

Jahrelang kämpft sich Markus zurück zu sich selbst und ins Leben. Auf dieser Reise lernt er – nennen wir es „Gott“ – auf eine Art und Weise kennen, die so viel größer, weiter und besser ist, als alles, was er vorher kannte. Doch auch dieses Bild passt nicht ins herkömmliche kirchliche Gemeindesystem.

Heute ist Markus freiberuflich als philosophisch-mystisch geprägter Theologe unterwegs und sammelt „schwarze Schafe, um ihnen einen Stall zu geben“, wie er es augenzwinkernd nennt. Ein spannendes Gespräch mit einer charismatischen Persönlichkeit zu einem herausfordernden Lebensthema.

#008 Christoph Zehendner

Veröffentlicht am

Christoph Zehendner, gelernter Journalist, studierter Theologe, viele Jahre im Politikressort des SWR tätig, Buchautor, Moderator und vor allem bekannt als Liedermacher im Bereich „neues geistliches Lied“. Markanter Typ mit interessantem Lebensweg. Ein spannendes, persönliches Gespräch über legendäre Momente mit einem heutigen Ministerpräsidenten und jüngst auch schwierige persönliche Lebensphasen, die Christoph Zehendner tief geprägt haben.

#007 Andreas Malessa

Veröffentlicht am

Journalist, Theologe, Autor, Referent, Moderator – und DER Andreas des legendären Folk-Duos Arno & Andreas, dessen Geschichte er noch einmal nacherzählt: Da wurden Instrumente und Technik in die DDR geschmuggelt, kamen 4.000 statt 2.000 Besucher und das Konzert wurde unter dem Deckmantel „Grußwort der Gäste“ gespielt.
Wir talken über Journalismus, Fachwissen, gründliche Recherche und die AfD, die Andreas Malessa den parlamentarischen Arm einer militanten Nazi-Bewegung nennt. Und dann gibt es noch Christen in der AfD? Spannendes Gespräch mit einem der klügsten Köpfe, die ich kenne.